Schwimminsel am Baggersee – ein neuer Trend?

Baggerseen sind wieder in. Über viele Jahre in Vergessenheit geraten, bieten sie Ruhesuchenden ein Stück weit Natur und Erholung. Immer mehr Seebesitzer erkennen diesen Trend und öffnen ihren See für Urlauber und Badegäste. Flexible Schwimminseln – bestehend aus zusammenhängenden Pantons – erleichtern den Zugang zum See. Wir erklären, warum diese Badeinseln so beliebt sind und wie sie funktionieren.

Stillgelegte Baggerseen werden neu entdeckt

Viele Baggerseen in Europa sind stillgelegt. Wo früher noch gebadet wurde, sagen sich heute sprichwörtlich Fuchs und Hase gute Nacht. Doch immer mehr Seebesitzer erkennen das wachsende Bedürfnis vieler Menschen nach Natur und Erholung. Konzepte zur Baggerseenutzung, um den Lebensraum von Tieren bestmöglich zu schützen und gleichzeitig den See wieder für Urlauber attraktiv zu machen, ließen auf sich warten. Zum Glück sorgen Bauformen wie Tiny-Haus und Schwimminseln aus Pantons für einen neuen Aufschwung.

Schwimmende Inseln und minimalistische Häuser

Getreu dem aktuellen Minimalismus-Prinzip steigt die Nachfrage nach sogenannten Tiny-Häusern stetig an und mit ihr das Interesse daran, den eigenen Seezugang optimal zu nutzen. Eine spannende Lösung bietet die Multiaquabox, eine vielseitig einsetzbare, schwimmende Badeinsel. Mit ihren funktionalen Eigenschaften und dem schlichten Design ist sie das perfekte Pendant zum minimalistischen Haus.

Multiaquabox als Schwimminsel - so gehts

Die Multiaquabox besteht aus einzelnen Schwimmkörpern, den sogenannten Pantons . Diese Module können einzeln verwendet oder beliebig zusammengesetzt werden. Das Ganze ergibt dann – in Kombination mit der passenden Rahmenkonstruktion – eine flexible Bade- oder Schwimminsel. Mit Massivholz beplankt wird diese zum wahren Erholungsort mitten am See. Zum Schwimmsteg umfunktioniert wird die Multiaquabox indem man die einzelnen Elemente entsprechend aneinanderreiht und am Ufer stabil verankert. Dabei kommt sie ganz ohne aufwändige Bodenverankerung im See aus.

Warum Multiaquabox Schwimminsel

  • https://multiaquabox.com/schwimmsteg-selber-bauen/
  • Perfekte Ausgewogenheit an Auftriebskraft, Gewicht und Handhabung
  • Individuelle Oberflächengestaltung
  • Einfache Montage – ideal für den Selbstaufbau geeignet
  • Flexibel einsetzbar und optisch variabel anpassbar

Lust auf eine Bade- oder Schwimminsel für Ihren See? Wir beraten Sie gerne!

Jetzt informieren!

Mit dem Absenden dieses Formulars stimme ich der Verarbeitung meiner Daten zum Zweck der Zusendung des Newsletters gemäß den Datenschutzbestimmungen zu. Ich kann die Einwilligung jederzeit widerrufen.
Scroll to Top